YouMeUnity

Tantrischer Wochenend-Workshop
Selbstliebe leben

Training für Liebe, Verbundenheit und Freiheit für Singles und Paare

Selbstliebe leben – dein TLVF-Wochenend-Seminar

Für Singles, Paare und andere Konstellationen

Freitag, 2. Februar bis Sonntag, 4. Februar 2024

Und darum gehts:

THE POWER OF SELF-LOVE

  • Gesunder Egoismus: Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben
  • Grenzensetzen: Bleib erst mal bei dir und deinen Bedürfnissen
  • Vater-/Mutter-/Ahnenthemen: Befreie dich von den Fesseln der Vergangenheit
  • Geben und Nehmen  – eine andere Sichtweise

Wie verändert sich dein Leben, wenn du es ganz in den Dienst der Selbstliebe stellst? Ist Selbstliebe das Gleiche wie universelle Liebe bzw. wo ist der Unterschied? Wo gelingt es dir, mit dem Leben zu fließen, wann kommst du an deine Grenzen und mit wie viel Liebe, Selbstachtung und Wohlwollen behandelst du dich selbst? Welche Möglichkeiten gibt es, auch in herausfordernden Situationen dein Energie-Level anzuheben?

Wir nähern uns mit Hilfe uralter tantrischer Rituale und aktueller psychologischer Erkenntnisse den wichtigsten Fragen des menschlichen Seins. Hierzu extrahieren und vertiefen wir auch die wichtigsten Learnings aus Joys aktuellem Buch, dem Selbstliebe-Teaching „Feeling Loved“.

Eine angeleitete, kraftvolle tantrische Massage wird dir helfen, das Thema Geben und Nehmen aus einem völlig neuen Blickwinkel zu betrachten.

Zudem wirst du erkennen, dass es möglich ist, in Freundschaften und auch in Partnerschaften voll und ganz zu dir stehen, dir selbst treu zu sein, gefahrlos und  sicher du zu sein und dich 100 % authentisch zu zeigen. Du übst, anderen ganz nah zu sein, auf sie Rücksicht zu nehmen, aber ohne dich dabei zu verbiegen oder dich in der Verbindung mit ihnen zu verlieren.

In diesem Modul werden wir sowohl mit energetischer Bändertrennung zur Auflösung alter Verstrickungen als auch mit Familienstellen arbeiten. Und mit genau der Menge an Berührung, die du brauchst, um dich intensiv zu spüren!

Selbstliebe stärken erweckt deine Urkraft und Sexualität

Was sonst noch wichtig ist

Dieses Seminar ist Teil unseres rollierenden Jahrestrainings für Liebe, Verbundenheit und Freiheit. Der Fokus liegt dabei für dich darauf:

  • deine Selbstliebe zu stärken
  • authentisch und wahrhaftig du zu sein
  • Momente des Alleinseins als Katapulte ins Alleins-Sein zu nutzen
  • deine Empathie zu stärken
  • gesunden Egoismus zu leben, statt dich für andere zu verbiegen
  • respektvoll Grenzen zu setzen
  • Energiearbeit zum Wohle aller Wesen für dich und andere zu nutzen
  • die Kunst der Langsamkeit zu leben, statt dich von dir selbst und deinen To-Do-Listen hetzen zu lassen
  • dem Fluss des Lebens mehr zu vertrauen
  • einzutauchen in das Feld der universellen Liebe

Dieses tantrische Wochenend-Seminar zur Stärkung deiner Selbstliebe ist für Singles und Paare konzipiert, und gerne auch für andere kreative Konstellationen. Love & Freedom Tantra von YouMeUnity basiert auf traditionellen kashmirischen und tibetischen Lehren in Verbindung mit moderner Sexualpsychologie.

Das TRAINING FÜR LIEBE, VERBUNDENHEIT UND FREIHEIT ist für Tantra-Neueinsteiger genauso geeignet wie für diejenigen, die schon länger im tantrischen Feld unterwegs sind. Du wirst an deine Grenzen geführt werden und genau die Erfahrung machen, die dich weiterbringt – in einem sicheren Raum, der gut gehalten wird.

Dein Selbstliebe-Wochenend-Seminar beinhaltet

  • angeleitete tantrische Massagen
  • Energy & Sound Healing
  • zahlreichen kraftvollen Übungen aus dem Kashmirischen und Tibetischen Tantra
  • optional: Morgenmeditation / Yin Yoga

Ort: TraumRaum Heidelberg, Hauptstraße 119, 69117 Heidelberg
(je nach Gruppengröße auch in einem anderen Seminarhaus in der Umgebung)

Datum und Uhrzeit: Freitag, 2. Februar 2024 ab 19:30 Uhr (Ankommen ab 19:00 Uhr) bis Sonntag 4. Februar 2024, 14:00 Uhr

Mitbringen:

  • Eigene Wasserflasche
  • Lunghi/Sarong (wenn vorhanden)
  • 10 € pro Person pro Tag für Snacks und gemeinsames Frühstück
  • leckeren Beitrag zum Teilen mit der Gruppe
  • optional einen dir wichtigen Gegenstand für unseren Altar
  • bei Übernachtung (bitte anmelden!) Schlafsack, Isomatte, Handtücher und 20 € Unkostenbeitrag pro Person pro Nacht

Seminarpreise für diesen Wochenend-Workshop pro Person:

  • 391 € regulär (reduzierte Preise für Menschen mit geringem Einkommen möglich – keiner soll allein des Geldes wegen ausgeschlossen sein)

Übernachtung: Einige Plätze auf Anfrage bei uns im Tempelraum oder in einem der zahlreichen nahegelegenen Hotels.

YouMeUnity

Thomas Hochgesang ist Tantralehrer und sexualpsychologischer Coach. Er arbeitet sowohl therapeutisch-systemisch wie auch energetisch-spirituell. Sein Ansatz beruht auf der Stärkung von Selbstheilungskräften, Entscheidungsfreiheit und inneren Energien durch tiefgehende meditative wie auch spielerisch-körperliche Rituale aus tantrischer Tradition und modernen psychologischen Erkenntnissen. Durch seine fünfeinhalb Jahre in Indien und sein Buddhistisches Geistestraining konnte er eine Lebenseinstellung festigen, die es ihm ermöglicht, Ruhe und Gelassenheit nicht nur selbst auszustrahlen, sondern auch auf die Menschen zu übertragen, denen er mit seinem liebevollen Herzen begegnet.

Joy S. ist Musikerin, Autorin und Spezialistin für Selbstliebe. Als “Intuitive Guide” führt sie Menschen an ihre innersten Sehnsüchte und Schattenwelten. Während spiritueller Events lässt Joy ihrer Berufung als musikalisches Medium freien Lauf und spielt mit elfenhaften, heilenden Tönen und Frequenzen, während sie als Frontsängerin in Rockbands ihrer Kali-Seite Ausdruck verleiht – die gesamte tantrische Bandbreite eben. Gemeinsam mit Thomas eröffnet sie einen Schutzraum für tiefgehende tantrische Erfahrungen und unterstützt die Teilnehmer in ihren Selbstheilungs-Prozessen.

Als YouMeUnity begleiten wir dich auf deiner Reise zu dir selbst. Unser Herzensanliegen ist es, Menschen zu helfen, ganz bei sich selbst anzukommen und sich dadurch für eine tiefe, herzberührende, nachhaltige, ehrliche Beziehung (oder mehrere) zu öffnen. Eine solche stabile Verbindung schließt ehrliche und wertschätzende Kommunikation, Herzoffenheit und Selbstliebe mit ein. Selbstvertrauen, Mut, Authentizität und Akzeptanz gehören ebenfalls dazu – genauso wie all deine vermeintlichen Fehler, Unzulänglichkeiten und deine Buddha-Natur.

Hast du noch Fragen?

Dann melde dich 🙂

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner